Eltern-Coaching

Unterstützung für Eltern und Kind

Slider
© fotolia18770829

Eltern-Coaching

Es ist Ihr Gefühl …

 

• Sie sind Schwanger und freuen sich auf Ihr Kind…
dann erfahren Sie, dass es voraussichtlich mit einer Beeinträchtigung zur Welt kommen wird. Sie erleben wiederstreitende Gefühle und Angst. Auf einmal scheint alles in Sorge eingebunden zu sein und Sie wissen nicht, wo Sie Ihr Kind gebären sollen oder ob Sie Ihr Kind jetzt noch haben wollen.

• Sie machen sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes …
weil es viel zu früh geboren wurde

• Sie sind unsicher und wissen manchmal nicht …
wie Sie Ihr Kind trösten können oder was Ihr Kind braucht, damit es aufhört zu weinen.

• Sie wollen Ihrem Kind nahe sein …
und innige Momente mit ihm erleben, aber etwas hält Sie
davon ab.

• Sie möchten gerne die Sprache ihres Kindes verstehen …
und benötigen unterstützung in der Übersetzung.

• Oder Sie haben Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes

Kurz gesagt, Sie möchten ihr(e) Kind(er) lieben und annehmen, aber es gestaltet sich im Alltag schwieriger als Sie erwartet haben.

Einigen Kindern und auch Eltern hilft es beim Start in diese Welt aufmerksame Unterstützung zu erfahren, um die Ereignisse rund um die Geburt und das Eltern sein in Achtsamkeit neu sortieren zu können. Gerade wenn der Anfang in der Klinik turbulent oder mit Komplikationen verlaufen ist.

So unterstütze ich Sie …

 

Sie können auch in meine Räumlichkeiten kommen, aber in der Regel berate ich Sie bei Ihnen zu hause, so können Sie mit Ihrem Kind in der häuslichen Umgebung bleiben und ich stimme mit Ihnen gemeinsam in einem Gespräch ab, wie wir uns weiter treffen. Dabei entscheidet die Dringlichkeit Ihres Anliegens die Terminwahl – in der Regel verabreden wir uns alle 14 Tage. Ein Kontakt dauert 60 – 75 Minuten.

Bei meinen Besuchen bei Ihnen zu hause besprechen wir Ihre Fragen, ich schaue mir ihr Baby und deren Bewegungen und Verhalten an (Verhaltens- Interaktionsdiagnostik). Dabei kann es wichtig sein, dass wir uns gemeinsam mit dem Kind auf die Krabbeldecke setzen und ich mit dem Kind und Ihnen spiele. Am Ende der Beratung besprechen wir was Sie und Ihr Baby benötigen, um wieder friedvoller sein können. Denn auch Kinder brauchen Erholungsphasen von ihrem herausfordernden Verhalten.

 Im einzelnen arbeite ich mit:

  • Beratung zu medizinischen/pflererischen Fragen zum Umgang mit Ihrem Säugling im Rahmen der Hebammentätigkeit.
  • Ressourcen fokussierte Diagnostik bei Entwicklungsabweichungen von Kinderen im ersten Lebensjahr und der psychosozialen Begleitung ihrer Eltern.
  • Heilpädagogischer Spielanleitung für Eltern und Ihren Kindern.
  • Sanfte Berührungen/Massagen für Eltern und Ihren Kindern.

Beim Eltern-Coaching arbeite ich mit Konzepten aus der Transaktionsanalyse, Gesprächstherapie und den kreativen Anteilen aus der Heilpädagogik.